Donnerstag, 10. Dezember 2015

Gewürz-Apfel-Steuselkuchen mit Rum Rosinen

Für die Mädels einer Praxis habe ich diesen Kuchen gebacken. Der Duft von Lebkuchen und Zimt zog durch das ganze Haus.
Mit Zimt, Lebkuchengewürz, Mandeln, Äpfel und Rum Rosinen sind alle Weihnachtlichen Geschmäcker vereint.


Ich hatte da:
1,5 kg säuerliche Äpfel (geschält und klein geschnitten)
6 El Rum Rosinen (ich selbst eingelegt) locker über dem Teig verteilt
100 g Mandelstifte  in der Pfanne ohne Fett geröstet (50 g locker über den Teig verteilt, 50 g für die Streusel)

Für den Rührteig:
250 g weiche Butter
150 g Zucker (ich 100 g)
2 Vanillezucker
1 Prise Salz
Lebkuchen Gewürz (soviel wie jeder nach Geschmack möchte)
5 Eier (M)
400 g Mehl (ich 300 g Dinkelmehl und 100 gem Mandeln)
1 P Backpulver (ich nehme immer Weinstein Backpulver)
5-7 El Milch je nach Bedarf

Für die Streusel
250 g zerlassene Butter
150 g Zucker
Zimt (Menge nach Geschmack)
400 g Mehl
50 g Mandelstifte


Einen Rührteig herstellen und auf ein mit Papier belegtes Backblech streichen. Die Rosinen und die Mandeln auf dem Teig verteilen, ebenso die Äpfel.

Alle Zutaten für die Streusel zerkrümel und über den Äpfeln verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad 40 bis 50 Min backen. Streusel sollen leicht gebräunt  sein.

Keine Kommentare: