Samstag, 16. April 2016

Schinken-Nudelauflauf ganz einfach

Einen Nudelauflauf für 2 und das noch an einem normalen Wochentag. Normalerweise fallen meine Nudelaufläufe etwas üppiger aus, (so wie hier zu Beispiel) nämlich dann wenn die ganze Familie um den Tisch versammelt ist. Dazu gibt es einen bunten grünen Salat.


Aus diesen Zutaten habe ich den Auflauf gemacht, so aus dem Lameng und ohne Mengenangabe.

Etwa 250 g Nudeln
gek und roher Schinken (klein gewürfelt)
Petersilie
1 Zwiebel (klein gewürfelt)
Salz, Pfeffer
geriebener Käse
4 Eier


Eine kleine Auflaufform fetten. Nudeln bissfest garen.

Die Zwiebeln in etwas Fett glasig dünsten, den Schinken dazu geben und kurz anschmoren und mit den gekochten Nudeln vermischen, ebenfalls die Petersilie. Die Eier mit einem Schuss Milch verquirlen, gut würzen und mit einem Teil Käse unter die Nudeln mischen, in die Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und im Ofen 30 Min bei 200 Grad schön Goldbraun backen. (bis die Eier gestockt sind)

Keine Kommentare: