Sonntag, 19. Juni 2016

Mediterranes Schweine Filet mit Kartoffel Schnitzen aus dem Ofen

Dieses Rezept wollte ich schon immer einmal nachkochen, gesagt, getan. Man braucht nur eine Pfanne zu benutzen und ein Backblech, Es eignet sich auch gut für Gäste. Einen schönen bunten Salat und einen Kräuter Dip dazu, fertig ist ein leckeres Essen.


Ich hatte für 2 Personen da.
1 kleines Schweinefilet
Salz, Pfeffer
Bacon (dünne Scheiben) soviel wie man Medaillons hat



Neue Kartoffeln (Kartoffeln waschen, trockenen in grobe Schnitze schneiden)
1 El Olivenöl,
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Sieglindes Kartoffelgewürz von Sonnentor


1 dicke Tomate (in dünne Scheiben geschnitten)
1 Pck Mozzarella Buffalo (in Scheiben geschnitten)
Creme Fraiche


Die Kartoffeln in grobe Schnitze schneiden, in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Öl und den Gewürzen kräftig kneten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und in den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 30 Min garen. (Im oberen Bereich des Ofens) Je nach Kartoffeln kann es auch mal etwas länger dauern, sie kommen ja anschließend nochmal für 10 bis 15 Min in den Ofen.

In der Zwischenzeit das Filet in dicke Scheiben schneiden und etwas flach drücken, den Bacon darum wickeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne kräftig von beiden Seiten anbraten. Die Hitze etwas reduzieren und von jeder Seite etwa 3-4 braten Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und die Filetz dazwischen verteilen, je ein Tl Creme Fraiche auf die Filets geben, dann je 1 dünne Scheibe Tomaten (noch etwas würzen) und 1 Scheibe Mozzarella.
Das Blech wieder in den Ofen geben und 10 bis 15 Minuten zu Ende garen. (je nach dicke der Medaillons)

Dazu gab es einen bunten Salat



Zum Nachtisch gab es eine Joghurt Creme mit frischen Erdbeeren und Eiserwaffeln.

Keine Kommentare: