Montag, 11. Juli 2016

Trifle...eine tolle Nachspeise für viele Gäste

Hier habe ich ein tolles Rezept für eine Nachspeise, wenn man viele Gäste hat. Ich habe den Trifle schon mehrmals gemacht, aber noch kein Foto davon. Für die Kuchenreste habe ich eine Fertigpackung Zitronenkuchen von Dr. Oetker genommen, die passt hervorragend dazu, schön locker, zitronig und ist vor allem schnell gebacken.


Das Rezept ist für 6 Personen (kann aber beliebig erweitert werden)

200 g Rührkuchen in Würfel geschnitten (ich mehr)
Orangensaft zum beträufeln
Orangenlikör (wer will auch zum beträufeln, oder nur Orangensaft)
frische oder tiefgefrorene Früchte (Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren gemischt, oder nach eigenem Geschmack)
Puderzucker zum süßen nach Vorliebe

Creme
1/2 l Milch
2 El Zucker
1 Pck Vanillepudding für 1/2 Liter Milch
wenn man mehr Kuchen und Früchte hat, dann die Creme mit 2 Pck Pudding herstellen
3 El Creme Fraiche
1 Becher Sahne 250 ml  
1 Pck Vanillezucker
200 g Mandelstifte geröstet (Pfanne, ohne Fett)

Gebäck in Würfel schneiden und mit Orangensaft beträufeln. Früchte putzen, nach Geschmack süßen. Einen Pudding kochen, Creme Fraiche unter den abgekühlten Pudding rühren.Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
Abwechselnd Gebäck, Mandelstifte, Früchte, Vanillepudding und Sahne in eine große breite Glasschüssel schichten.


Keine Kommentare: