Freitag, 16. September 2016

Linsen Burger aufgeppet

Heute gab es wieder Getreide Burger. Wie immer habe ich das Standart Rezept mit dem aufgepeppt was ich so da hatte. Macht man die Burger nur nach Anweisung, da machen sie nicht viel her und sind einfach nur hart und trocken. Gibt man dann Eier, geraspeltes Gemüse, Käse und geröstete Kerne dazu, dann entstehen daraus feine kleine Burger.


Ich hatte da:

Ich hatte von Davert 1 Pck Linsen Burger,
diese habe ich nach Anweisung (aber mit weniger Wasser)
eingeweicht. (da ich geraspelte Zucchini später dazu gegeben habe, diese geben noch etwas Flüssigkeit ab)

1 Zucchini (grob geraspelt und gut ausgedrückt)
2 Eier
geriebener Käse
geröstete Kerne
die Masse ist so gut gewürzt ich habe nur etwas Salz dazu gegeben und etwas Chiliflocken




Die trockene Mischung nach Anweisung quellen lassen. (ich lasse die Masse immer ziemlich lange stehen) Dann gebe ich die restlichen Zutaten dazu und vermenge das ganze. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und kleine Burger ausbacken. Fertig.


Dazu gab es Bavette Nudeln mit Gemüse in Butter geschwenkt.



Keine Kommentare: