Donnerstag, 13. Oktober 2016

Lachs-Brokkoli Quiche/Tarte

Zum Frühstück mit meinen Mädels gab es eine Quiche mit Lachs und Brokkoli. Da ein Mädel Lactoseintolerant ist habe ich die Milch Produkte entsprechend ausgetauscht. Ich habe es mir einfach gemacht, und von Tante Fanny einen fertigen Tarte/Quiche Teig gekauft, der ganz prima dazu gepasst hat. Auch die angegebene Backzeit war perfekt.


Die Backzeit war bei 180 Grad 45-50 Minuten


Die Zutaten für eine 26/28 er Form

1 Pck Tante Fanny Tarte/Quiche Teig (rund) (gäbe beim perfekten Dinner Punktabzug)

500 g Brokkoli Röschen (5 Min blanchiert, gut abgetropft)
500-600 g Lachs Filet (in kleine Würfel geschnitten)

Für den Guss
4 Eier
300 g Schmand
Salz Pfeffer Muskat

etwas geriebener Parmesan und Pinienkerne

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur 15 liegen lassen. Eine Tarte oder Quiche Form einfetten und den Teig ohne Papier in die Form legen. Mit einer Gabel den Teig mehrmals  einstechen. Brokkoli und Lachs darauf verteilen. Für den Guss die Eier mit dem Schmand verquirlen und kräftig würzen, über der Füllung verteilen, mit Parmesan und Pinienkernen bestreuen.




Im vorgeheizten Backofen bei 180  Grad etwa 45-50 Min backen.

Keine Kommentare: