Samstag, 18. März 2017

Der letzte Apfelkuchen, Winter Ade...

Einmal noch einen Apfelkuchen genießen und dem Winter Ade sagen. Denn jetzt kommt der Frühling und damit die leckeren Früchte wie Rhabarber und Erdbeeren.

Das Rezept ist von "Wochenblatt" hier findet man ganz tolle, erprobte Rezepte von gestandenen Hausfrauen, egal ob es um Thema Kochen, Backen, Nachtisch und vieles mehr geht. Die Rezepte sind sehr ansprechend.

Wie schon so oft habe ich das Rezept etwas verändert oder zu dem etwas zugefügt.

Ich habe nur 3 El Zucker in den Apfelsaft Pudding gegeben und weniger Zucker in den Teig
Ich habe 12 kleine Äpfel in Würfelchen geschnitten
In Rum eingelegte Rosinen dazu gegeben
Die Äpfel mit Vanillezucker und Zimt abgeschmeckt
Die gefettete Form mit gehackten Mandeln ausgestreut
Den Boden vor dem Backen mit Aprikosen Marmelade dünn bestrichen (der Boden soll dann nicht durchweichen)
Auf die Creme habe ich  braunen Rohrzucker und Zimt gestreut

Der Kuchen ist so lecker, dass er abends schon angeschnitten wurde. (muss man ja testen ob er schmeckt:) Und auch zum Frühstück wurde getestet:) ...






Keine Kommentare: